03.03.15

Laufen - Rund um Eitorf (3)

Bei der Auswahl der Strecken habe ich darauf wertgelegt, dass möglichst rund um Eitorf viele Gebiete abgedeckt werden. Ich laufe am liebsten von zu hause aus los! Rundläufe von Waldparkplätzen fehlen in dieser Übersicht - Sorry! Es geht vom Eitorfer Zentrum in jede Himmelsrichtung! 

 Waldwegrunde

Diese Strecke ist hat eine mittelschwere bis schwere Steigung Da sie 13,5 km lang ist, halte ich die Strecke nur bedingt für Laufanfänger geeignet.Anfangs verläuft sie entlang der Sieg. Hinter Alzenbach geht es über Wiesen und Felder. Anschließend geht es überwiegend durch den Wald bergauf. Am Ende geht es wieder leicht bergab. Landschaftlich sehr abwechslungsreich!
Blick ins Tal - Waldweg kurz vor Käsberg
Los geht es an der, auch diesmal, an der  Kelterser Brücke. Auf der Kelterser Seite läuft man zum Siegradweg und bleibt bis nach Alzenbach auf dem siegbegleitenden Weg. Kurz vor Alzenbach läuft man unter der sogenannten Hängebrücke durch. In Alzebach geht es über die Brücke. Rechts in den Ort hinein. Vorbei an der kleinen Kirche.
 
Alzenbacher Brücke - Kirche in Alzenbach
Bei der ersten Abbiegung links biegt man in die Siegtalstraße ab. Dieser Straße folgt man, bis man den Ort Alzenbach verlässt. Es geht nun zwischen Wiesen und Feldern leicht bergauf  über eine Eisenbahnbrücke, weiter bergauf, bis es geradeaus nicht mehr weitergeht.

Ortsausgang Alzenbach - Richtung Bitze
Hier gehts in folgendem Rythmus weiter: rechts abbiegen, links abbiegen und wieder rechts abbiegen.Man gelangt über einen landwirtschaftlichen Weg in die Ortschaft Bitze. Kurz vor der Dorfmitte verläuft der Weg S-förmig. Wenn man die Haupstraße erreicht direkt wieder links über die Straße Weiergarten bergauf laufen. Man läuft kurz hinter dem Dorf  direkt in den Wald und trifft nach ca. 300m auf einen asphaltierten Waldweg. Rechts abbiegen und diesem Weg immer weiter folgen , bis man die Ortschaft Käsberg erreicht.

Waldwege von Bitze nach Käsberg
Wenn man den Wald in Käsberg verlässt biegt man links ab. Geradeaus geht es Richtung Sportplatz Käsberg über einen geraden Weg bergauf. Kurz hinter der Haupstraße "Zum Hohen Schaden" hinter dem Holzhaus biegt ein Waldweg recht  ab. Diesen bis zum Ende laufen. Wenn man aus dem Wald herauskommt sieht man das Dorf Siebigteroth rechts unterhalb liegen.

Weg hinter Käsberg - Kurz vor Siebigteroth - oberhalb Dehlenbach - kurz vor Eitorf
Hinter Siebigteroth geht es bergab. Sobald man ein kleines Waldstück erreicht gilt es aufzupassen. Links geht es in einen Schotterweg, der laut Karte, die Siebigterother Straße sein soll. Diesem Weg folgen und im Bereich der Wohnhäuser in den Dehlenbachweg einbiegen. Diesen Weg bis zum Ende laufen und rechts in den Lascheider Weg bergab wechseln. Nach ca. 300m kann man hinter der Gärtnerei in einen kleinen Weg einbiegen, der paralell zum Eipbach Richtung Zentrum (Bergstraße) führt. Über Bergstraße und Asbacherstraße ist man dann schnell im Eitorfer Zentrum (Markt).

Keine Kommentare:

Kommentar posten