15.01.20

Halbmarathon Egmond | 7km den Wind „voll in die Fresse“!

Was macht die besondere Anziehungskraft des Egmond Halbmarathon aus? Jahr für Jahr starten hier mehr als 15.000 LäuferInnen! Mitte Januar ist die Wetterlage oft stürmisch und/oder nass;-) Vielleicht liegt darin für viele die besondere Herausforderung! Keiner weiß was einen erwartet: Sturm, Regen, Hagel, Schnee oder tatsächlich Sonnenschein? Wer braucht schon „Tough-Muder“, wenn man sich alljährlich auf dem Strand in Egmond austoben kann? Für viele ist es der traditionelle Start ins Neue Jahr, denn sehr viele Laufevents hat das Jahr in den ersten 14 Tagen ja nicht zu bieten! Die Niederländer zelebrieren in diesem Zeitraum das „Anbaden“ in der Nordsee ;-) Warum sollte man dann nicht auch die „Lauf-Auszeit“ hier beenden und mit einem Start in Egmond die neue Saison eröffnen!? Vielleicht treffen sich die vielen tausend LäuferInnen auch nur deshalb hier, weil es immer schon so war;-) Seit 48 Jahren  läuft man hier über den Strand und durch die Dünen. Irgendetwas muss schon dran sein - am Halve Marathon Egmond! 



05.01.20

BIG PICTURES 2019 - Mein ganz besonderer Jahresrückblick ;-)



Am Anfang eines neuen Jahres gibt’s, auf „der-laufgedanke“, traditionell einen etwas anderen, humorvollen Jahresrückblick! Hier geht’s um besonders beeindruckende Bilder eines Laufjahres, welche in keinem Post zu finden waren, oder um besonders originelle bzw. lustige Bilder! Mit diesem Review möchte ich noch einmal zeigen, wie schön und abwechslungsreich das Läuferleben sein kann! In zwanzig kleinen Episoden gibt’s Anregungen, Bilder zum bewundern oder zum schmunzeln! Viel Spaß!



29.12.19

Träume, Ziele, Herausforderungen | 2020

Schon wieder „läuft“ ein Jahr dem Ende entgegen und glücklicherweise kann ich sagen, dass es ein tolles Laufjahr war! Ich bin von Verletzungen verschont geblieben und habe wieder viele liebe LäuferInnen kennengelernt:-) Was will man mehr? Ein Blick auf die Definition meiner Ziele für 2019 zeigt, dass ich auch hier,  eine hohe „Trefferquote“ vorweisen kann!
In diesem Post gibt es eine kurze Zusammenfassung mit vielen schönen Bildern und die offiziellen „Träume, Ziele & Herausforderungen 2020“
Das kommende Jahr wird ohnehin ein „Jubeljahr“! Vor 20 Jahren habe ich „zatopek-eitorf“ ins Leben gerufen! Seitdem begleitet mich dieser Name bei vielen tollen Laufevents ;-) Trotzdem bin ich ebenfalls Stolz auf den Slogan: „Not established since 2000“ ;-)))) Mal schauen, was das Jubiläumsjahr so alles bieten wird. Am besten - NO LIMITS !!!




28.12.19

Der Deich ruft! | 11. Düffelwarder WarmUp

Vor elf Jahren hatte man am Niederrhein die glohrreiche Idee, sich dem Weihnachtspeck, direkt nach den Feiertagen anzunehmen;-) Gesagt getan! Am 27. Dezember traf man sich und lief, so lange man wollte, durch den Ort und über den Deich am Griethauser Altrhein! Es muss sich wohl sehr gut angefühlt haben, denn aus der „Schnappsidee“ wurde ein wiederkehrendes Ereignis! Der Tag war gesetzt - das Wetter wurde genommen, wie es nun mal kam und der Düffelwarder WarmUp wurde zur Tradition! Letztes Jahr feierte man, mit einer Rekordbeteiligung von 400 LäuferInnen das 10-jährige Jubiläum und wer hätte es gedacht, dass sich dies noch einmal steigern ließe? In diesem Jahr setzte man im Kreis Kleve noch einen drauf! Unkonventionell und mit viel Herzblut! Das kommt einfach gut an;-) 600 LäuferInnen machten dieses Jahr den Düffelwarder WarmUp Run zum „coolsten, kleinen Laufevent“ der Saison!!! In diesem Post gibt’s die ganze Story!






04.12.19

Montferland Run | 15km „mooi wer“!

Der Wettergott meinte es beim Finale meiner Oranje-Tour 2019 extrem gut mit den LäuferInnen! Trotz anders lautender Wettervorhersagen verzog sich der Dunst sowie die Wolken und überließen der Sonne die Regie! Dies war auch dringend nötig, denn am Morgen war es noch bitterkalt im Montferland;-) In dieser Region scheint sich das 15km Rennen als Spezialität etabliert zu haben. 2 Wochen zuvor hatte ich erst beim  Sevenheuvelenloop in Nijmwegen (32km entfernt) teilgenommen und nun stand ich schon wieder an der Startlinie eines 15ers! Interessanterweise war es erst mein zweites Rennen über diese Distanz, seit ich beim Laufen aktiv bin;-) Es sollte ein tolles Rennen werden mit einigen „Heuvelen“ und durch eine schöne Landschaft! Also - perfekte Bedingungen! Ob es zu einer neuen persönlichen Bestzeit gereicht hat lest ihr in diesem Post!






03.12.19

SuperHalfs | Die neue Rennserie auf der Halbmarathondistanz

Eines vorab;-) Interessanterweise unterscheiden wir LäuferInnen uns nur unwesentlich von unseren Vorfahren aus dem Neandertal! Tief in uns schlummert immer noch der „prähistorische Jäger & Sammler“! Anders als unsere Vorfahren geht’s uns dabei nicht mehr um die Nahrungssuche, wenn man von den vereinzelten Bananen an den Verpflegungsstationen mal absieht, sondern um das sammeln von Strecken, Distanzen & Medallien;-)  Im Laufe eines Jahres kommen dabei einige Kilometer im Laufschritt zusammen;-) Diesen Urinstinkt, der immer noch in uns „tickt“ macht sich die Welt der Lauf-Veranstalter gerne zu Nutze! Von der regionalen Laufserie (Beispiel: SiebengebirgsCup) bis zur weltumspannenden Marathonserie (Word Marathon Majors) finden sehr erfolgreich Lauf-Serien statt! Erstaunlich nur, dass sich bisher noch keine Halbmarathon-Serie erfolgreich etablieren konnte! Dies wird sich 2020 definitiv ändern:-) Fünf Städte mit ausgezeichneten Halbmarathons haben sich zusammengeschlossen und die sogenannte SuperHalf-Serie gegründet. Sozusagen die "kleine Schwester" der World Marathon Majors. In diesem Post findet ihr wissenswerte Informationen über dieses neue Laufspektakel!

 
Bildquelle: Homepage SuperHalfs



25.11.19

Natursteig Sieg | Etappe 11 & 12 | Alsdorf- Wissen

Eines meiner liebsten Projekte, neben den Trail-Wettbewerben, ist immer noch die „Eroberung“ des Natursteig Sieg in voller Länge (Etappe für Etappe;-) Leider fehlen immer noch einige der neuen Abschnitte in meinen Trail-Reviews. Das letzte Wochenende bot sich, mit blauen Himmel und Sonnenschein, als die perfekte Gelegenheit, viele Kilometer „gutzumachen“, an! Eine Doppeletappe war der Plan und schnell war klar, dass wir bei dieser Gelegenheit auch den höchsten Punkt des Siegsteigs überqueren konnten - den Steinerother Kopf (453 m) Bei grandiosem Wetter haben wir soviele tolle Fotos gemacht, dass man fast schon auf den Text verzichten könnte;-) Unsere Eindrücke von diesen beiden Siegsteig-Etappen möchte wir euch jedoch nicht vorenthalten!




23.11.19

Natursteig Sieg | Trailrunning Etappe 9 | Au - Wissen

Heute gibt es einen Post über meine Trailläufe auf dem Natursteig Sieg! Eigentlich wollte ich schon längst alle neuen Etappen des Natursteigs, in Rheinland-Pfalz, gelaufen sein! „Eigentlich“ ;-) Es kam immer etwas dazwischen - meisten meine Ausflüge in die Niederlande, im Rahmen meiner OranjeTour 2019!  Ich habe sogar vergessen meinen ersten Ausflug ins Nachbarbundesland zu posten ;-) Also gibt es heute einen Rückblick in den Sommer 2019. Was es auf der 9ten Etappe zu „erlaufen“ gibt , erfahrt ihr in diesem (verspäteten) Post!