12.08.17

Kichererbsen-Gemüse auf gemischten Wildkräuter-Salat mit weißem Tahin-Dressing

Die besten Anregungen für neue Rezepte finde ich in jungen Restaurants, die sich der gesunden Küche verschrieben haben. Kurz vor dem Genuss wurde schon so mancher Salat fotografiert und auf seine "Bestandteile" hin untersucht;-) Manchmal muss ich noch einige Erkundigungen bzgl. der Marinade oder Zutaten einholen aber am Ende erhalte ich immer genug Informationen um das ganze Gericht so, oder in veränderter Form zu Hause nachzukochen! Genau so ging es mir bei unserem Wochenende in Rotterdam. In der Fenix-Food Factory (Rijnhavenkade) entschied ich mich für einen Kichererbsensalat mit Auberginenauflauf. Der Salat war super und nach einer kurzen Nachfrage wurde mir auch das Geheimnis der Marinade veraten - helle Tahin! Genau das richtige um die Rubrik Rezepte wiederzubeleben!







Zutatenliste: 


  • Kichererbsen
  • Blumenkohl
  • Möhren
  • Kappern
  • Essiggurken
  • Roter Mangold
(oder Mischung Wildkräutersalat incl. Roter Mangold)

Für das Dressing:
  • helle Tahin (Sesammus)
Tahin ist eine leicht bittere Paste aus feingemahlenen Sesamkörnern. Sie stammt aus der arabischen Küche und ist eine Grundzutat des Humus (Kichererbsenbrei)


Kichererbsen-Gemüse auf Wildkräutersalat Mhhhh ;-))))




Zubereitung:


  • Möhren in kleine Stücke schneiden
  • Blumenkohl in kleine Röschen "zerlegen"
  • Gewürzgurken in kleine Stücke schneiden
  • Kappern (aus dem Glas) abspülen & abtropfen lassen
  • Kichererbsen (aus der Dose) abspülen & abtropfen lassen
  • Salat (o. nur Roter Mangold) zupfen und reinigen

  • zerkleinerte Möhren und Blumenkohl kurz blanchieren und anschließen in der Pfanne etwas anbraten.
Das helle Tahin-Mus mit Wasser verdünnen und als Marinade verwenden. Als Alternative ein Jogurt-Dressing mit verdünntem Tahin-Mus vermischen!

Wildkräutersalat oder Roter Mangold allein auf einem Teller anrichten.
Alle weiteren Zutaten vermengen und auf dem Salatbett verteilen.
Marinade darüber verteilen.


TIPP:
Fenix Food Factory Rotterdam
Diese Location ist definitiv einen Besuch wert. In einer alten Markthalle am Rijnhaven findet man viele gute Sachen zum genießen & bei gutem Wetter macht das genießen in der Sonne, vor der Halle, noch mehr Spaß!



Bis bald / Tot ziens

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen