10.07.15

Bunter Salat mit Kichererbsen

Man nennt sie auch "Das Hühnchen unter dem Gemüse". Denn Kichererbsen enthalten etwa 20 Prozent Proteine mit einer Aminosäurenkombination, die vom Körper sehr gut verwertet werden kann. Sie liefern außerdem jede Menge Ballaststoffe, komplexe Kohlenhydrate und ungesättigte Fettsäuren.
(Quelle: eatsmarter.de)

Grund genug einen frischen, bunten Salat mit diesen "Wundererbsen" auszuprobieren!
Die Spezialistin für Rezepte - H. ist derzeit in Urlaub. Darum übernehme ich die Aufgabe heute einmal selbst;-)



Zutaten: 

1 x Dose Kichererbsen
1 x roter Spitzpaprika
1 x Salat-Gurke
2 x Frühlingszwiebel
1 Bund Petersilie
500g Kirschtomaten
1 x Bio-Zitrone
Olivenöl
Gewürze: Piment, Kreuzkümmel, Salz & Chilliflocken

 (aus: Lust auf Genuss 06/2015)

Zutaten - Kichererbsen rösten - je einTeelöffel Piment & Kreuzkümmel - mischen
  • Die Kichererbsen werden unter Wasser abgespült und anschließend in einer Pfanne mit einem Esslöffel Sonenblumenöl und jeweils einem Teelöffel Piment & Kreuzkümmel 1 Minute geröstet

  • Das Gemüse wird klein geschnitten und die Kirschtomaten geteilt

  • Alles zusammen in einer Salatschüssel mischen und folgendes hinzufügen: Saft einer Bio-Zitrone, 3-4 EL Olivenöl, Salz und Chilliflocken nach Geschmack



http://eatsmarter.de/ernaehrung/ernaehrungsmythen/kichererbsen-stecken-voller-proteine

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar posten