27.01.15

Runner´s Paradise !?


Heute bin ich beruflich in Hannover. Da ich häufiger hier zu tun habe, gehört das "kleine Läufer-Outfit" zu meinem Reisegepäck. Bereits bei der Ankunft in Hannover macht mein Läuferherz einen Sprung! Der Himmel ist nicht so ein grau in grau, wie bei mir zu Hause. Im Gegenteil: Von Regen keine Spur & einige blaue Flecken am Himmel lassen die Vorfreude auf eine Runde um den Maschsee ansteigen!




Blauer Himmel über dem Maschsee
Die Runde um den Maschsee ist je nach Streckenführung 8 km oder etwas länger. Sehr schön für einen schnellen Dauerlauf. Im Sommer ist hier, auf und neben dem Wasser, "der Teufel los"! Ich werde regelmäßig neidisch, auf ein solch abwechslungsreiches innerstädtisches Laufrevier!

Maschseerunde






                    Verlängerung  Ricklinger Weiher:                   

Wem die 8km Runde um den Maschsee noch nicht reicht, der hat diverse hier Möglichkeiten, die Runde zu verlängern. Am hinteren Ende (stadtauswärts) des Maschsee´s geht es hinter dem Fitnessclub Aspria, durch die Bahnunterführung, in das Gebiet der Ricklinger Weiher. Hier kann man sich so richtig austoben! Kreuz und quer zwischen den unzähligen Weihern hin und her - super! Es ist deutlich ruhiger, als am Maschsee!

Maschseeunde incl. Ricklinger Weiher


                        Verlängerung Eileriede                                   

Eine andere Variante ist die Verlängerung in die so genannte Eilenriede. Ein sehr ausgedehntes Waldgebiet. Meines Wissens übrigens das größte innerstädtische Waldgebiet in Deutschland.Und das hat was zu bieten: Die Stadt Hannover hat einige Laufstrecken sehr gut markiert. So gibt es eine markierte Halbmarathonstrecke durch die gesamte Eilenriede. Es ist empfehlenswert den Markierungen zu folgen, weil ich von Einheimischen gehört habe, dass man sich hier leicht verlaufen kann.
Die Verbindung zur Laufrunde am Maschsee entsteht durch einen kleinen Verbindungweg vom Rudolf-von-Bennigsen-Ufer (Höhe Fitnessclub Asprila) zur Hildesheimer Straße. Am Döhrener Turm geht es in einen fingerförmigen Ausläufer der Eilenriede. An dieser Stelle gibt es zur Orientierung eine Übersichtskarte der diversen Laufstrecken.

Die gesamte Halbmarathon-Runde bin ich noch nicht gelaufen! Steht aber auf der Wunschliste für 2015. Ich bevorzuge die Kombination von Maschsee & Ricklinger Weiher!

Keine Kommentare:

Kommentar posten